Hallo

Der eingetragene Verein STRATOS Pfront’ner Gleitschirmflieger wurde bereits am 15. Juli 1988 von 13 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Damit ist STRATOS einer der ältesten Gleitschirm-Vereine in Deutschland. STRATOS möchte den Pilotinnen und Piloten, die in der Region Pfronten und am Breitenberg mit dem Gleitschirm unterwegs sind, eine fliegerkameradschaftliche Heimat bieten. Zur Zeit sind mehr als 80 Pilotinnen und Piloten aus ganz Deutschland auf der Mitgliederliste und neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen.

 

Diese nun seit über zwei Jahrzehnten bewährte Kameradschaft ist frei von kommerziellen und bürokratischen Einflüssen und dient vorrangig der Pflege dieser herrlichen Sportart, die das vogelfreie Fliegen als einen alten Menschheitstraum Wirklichkeit weren lässt.

Was passiert übers Jahr bei STRATOS?
Das Zentrum unseres Vereins ist der Breitenberg. Immer dann, insbesondere an den Wochenenden und Feiertagen, treffen sich hier die Stratosianer zum Fliegen.

Das geschieht natürlich am Lande- oder Startplatz, aber auch am BBB-Treff an der Breitenbergtalstation, an dem sich die Piloten mit ihren Freunden und Bekannten gerne zum Gespräch und zum Austausch von Flugerfahrungen zusammenfinden.

Über das Jahr verteilt organisiert STRATOS Veranstaltungen am Breitenberg, um die Kameradschaft der Mitglieder im Rahmen von Fliegen und Vergnügen in freier Natur zu pflegen.

So finden zur Zeit als traditionelle Stratos-Veranstaltungen das Osterfliegen, das Grillfliegen und das Jahresabschlußfliegen an der Landewiese statt.

Weitere Veranstaltungen sind die Clubmeisterschaften und das jährliche Vergleichsfliegen um den Breitenbergpokal zwischen Stratos und den Ostallgäuer Drachen und Gleitschirmfliegern.